Möbel vom Schreiner & Tischler

Bei unseren Fachbetrieben erhalten Sie hochwertige Inneneinrichtungen vom Profi

Gestalten Sie Ihren eigenen begehbaren Kleiderschrank durch Schiebetüren

Ein begehbarer Kleiderschrank steht für Luxus und Komfort. Dabei bedarf es gar keines großen Reichtums, um einen begehbaren Kleiderschrank einzurichten. Sie brauchen nicht mehr als einige Schiebetüren, die ein geeignetes Stück vom Raum abtrennen, und ein variables Regalsystem.

Begehbaren Kleiderschränken haftet der Nimbus des puren Luxus an. Es gibt aber einen handfesten Vorteil: Sie bieten jede Menge Stauraum für Kleider, Hemden, Blusen, Röcke, Hosen, Schuhe und Accessoires. Anders als herkömmliche Kleiderschränke sind sie sehr variabel und lassen sich ideal den individuellen Gegebenheiten vor Ort anpassen und nach individuellem Geschmack gestalten. Das darf dann gerne auch ein bisschen luxuriös werden.

Individuelle Lösungen durch Schiebetüren

Um einen begehbaren Kleiderschrank einzurichten, müssen Sie im Grunde nichts anderes tun, als einen Teil eines Raumes abzutrennen. Ideal eignen sich dafür Schiebetüren, die vom Boden bis zur Decke reichen. Die größte Herausforderung besteht vor allem darin, die richtige Aufteilung zu finden. Dabei bieten sich einige Konstellationen besonders an:

  • L-förmiger Raum – in einem Raum mit einem L-förmigen Grundriss fällt die Aufteilung besonders leicht. Trennen Sie einfach mit den deckenhohen Schiebetüren einen „Schenkel“ des Raumes ab.
  • Große Nischen – Ähnlich wie bei einem L-förmigen Grundriss können Sie auch größere Nischen mit Schiebetüren abtrennen. Ist die Nische zu klein, um sie später zu betreten, können Sie auf diese Weise auch einfach einen großen Schrank kreieren, der quasi in die Wand eingelassen ist.
  • Dachschrägen – Dachschrägen bieten sich ebenfalls besonders an, um sie mit Schiebetüren abzutrennen. Bei dieser Variante geht vergleichsweise wenig Platz vom restlichen Raum verloren, da die Fläche unterhalb der Schrägen naturgemäß nur sehr bedingt nutzbar ist.
offener begehbarer Kleiderschrank mit Insel
offener begehbarer Kleiderschrank in dunklem Holz

Individuelle Einrichtung

Um den abgetrennten Raum in einen begehbaren Kleiderschrank umzuwandeln, müssen Sie ihn im zweiten Schritt mit den gewünschten Staumöglichkeiten ausstatten. Dafür bieten sich flexible Regalsysteme an, mit denen Sie sich den Raum nach Ihrem Geschmack und entsprechend Ihrer Garderobe einteilen können.

Der Vorteil, wenn Sie einen begehbaren Kleiderschrank mit Schiebetüren einrichten, besteht darin, dass sich das System exakt an Ihre räumlichen Gegebenheiten anpassen lässt. Auf diese Weise können Sie den vorhandenen Platz ausnutzen, ohne auch nur einen Zentimeter zu verschenken.

Bei der Planung, Installation, Gestaltung und Einrichtung Ihres begehbaren Kleiderschrankes mit Schiebetüren ist Ihnen Ihr Schreiner oder Tischler gerne behilflich. Er berät Sie kompetent und plant gemeinsam mit Ihnen Ihren begehbaren Kleiderschrank nach Maß. Einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Fachbetriebsuche

Fazit

Begehbare Kleiderschränke sind besonders komfortabel und bieten jede Menge Stauraum. Der benötigte Raum lässt sich ideal und passgenau mit Schiebetüren abtrennen. Für eine Nutzung als begehbarer Kleiderschrank bieten sich insbesondere große Nischen, Dachschrägen oder ganze Raumteile an. Mit Regalsystemen nach Maß können Sie den Innenraum optimal ausnutzen und nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen einrichten.


Das könnte Sie auch interessieren
Büro mit Glaswänden und Holzschiebetüren
Schiebetüren – ideal für barrierefreie Wohnräume

In Deutschland wird bis 2050 die Zahl der Menschen steigen, die 80 Jahre oder älter sind. Laut Statistischem Bundesamt wird sich diese Zahl von derzeit über vier Millionen voraussichtlich auf knapp 10 Millionen mehr als verdoppeln. Diese Entwicklung wird auf unseren Lebensalltag einen deutlichen Einfluss haben – nicht zuletzt auch auf unsere Wohnkultur.

weiterlesen

Begehbarer Kleiderschrank offene Regale in dunklem Holz
Begehbarer Kleiderschrank - So bringen Sie Ordnung in Ihre Klamotten

Stellen Sie sich einen begehbaren Kleiderschrank nicht wie einen Geheimraum vor. Begehbare Kleiderschränke gibt es in fast allen Größen von der Abstellkammer bis zum Ankleidezimmer. Es kommt nur darauf an, dass der Raum perfekt genutzt wird und dass keine toten Winkel bleiben.

weiterlesen